Ulrich Seidl – ein Schüler Sigmund Freuds?

Maria Hofstätter und René Rupnik im Gespräch bei der Österreich-Premiere von “Im Keller”.

Ist Ulrich Seidl ein Schüler von Sigmund Freud? Was hat es mit den Lanzen der Männer auf sich? Und wie ist es um den “Sado-Maso-Effekt” bei den Frauen bestellt? Antworten zu diesen und weiteren brisanten Fragen gab Seidl-Experte und “Busenfreund” René Rupnik bei der Premiere von “Im Keller”, die im Rahmen der Eröffnung des /slash Filmfestivals im Gartenbaukino stattfand. Ein Gespräch mit Kult-Potential – jetzt auszugsweise auf unserem Youtube-Kanal.